Info

  •  Die kontinuierliche Unterstützung durch eine Doula während der Geburt reduziert: 

    – die Kaiserschnittrate um 50%
    – den Einsatz der Geburtszange um 40%
    – die Nachfrage nach einer PDA um 60%
    – die Oxytocin-Verabreichung um 40%
    – die Geburtsdauer um 25%

    (Quelle: M.H. Klaus, J.H. Kennell, P.H. Klaus: Doula: der neue Weg der Geburtsbegleitung, München 1995, Mosaik Verlag).

    Eine neue Studie von der University of Toronto bestätigt dies und kommt zusätzlich zu dem Ergebnis, daß die Vorteile bei der Begleitung durch eine Doula um so größer sind, wenn die Begleitung schon früh während der Wehen beginnt und die Doula nicht zum Personal des Kreißsaals gehört. (Quelle: Jodnett u.a. Cochrane Database, Systemic Review 2003, (3): CD 003766/DHZ Deutsche Hebammenzeitschrift 12, 2003, S.4. ff.)

    Interessante Links:

    Geburtsbegleitung mit Doula – Ein Interview mit Dorothee Gaupp

     

    http://www.doula-info.de/press/DHZ_0312.pdf

     http://www.flowbirthing.de/de/

    Literaturempfehlung:

    – Doula-neue Wege der Geburtsbegleitung Klaus Kennell/Marshall Klaus

    – Die selbstbestimmte Geburt Ina May Gaskin

    – Geburt ohne Gewalt Frederik Leboyer

    – Frauenkörper, Frauenweisheit Christiane Northrop

    – Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht Caroline Oblasser

    – Bekommen wir ein gesundes Baby? Viviana Weigert